0 item $0
view cart | checkout

Corporate Governance

dyesol corporate governance
 
Der Verwaltungsrat ist verantwortlich für die gesamte Corporate Governance von Dyesol Limited. Er ist den Prinzipien verpflichtet, die Best Practice in Corporate Governance untermauern. Diese sind auf eine Weise anzuwenden, die den Börsenvorschriften entspricht und der Rechenschaftspflicht der Direktoren gegenüber den Aktionären gerecht wird. Selbstverständlich ist die Firma darum bemüht, allen Richtlinien im Rahmen der „ASX Corporate Governance Recommendations“ nachzukommen. Dennoch ist der Verwaltungsrat der Ansicht, dass das Unternehmen gegenwärtig noch nicht eine Größe erreicht hat oder seine Angelegenheiten von einer Komplexität sind, die die zusätzlichen Erfüllungskosten für alle Empfehlungen rechtfertigen würden.
 
Im Folgenden werden mittels einer kurzen Zusammenstellung Dyesols Hauptregeln und -methoden zum Thema Corporate Governance dargestellt. Zusätzlich wurden die folgenden Richtlinien und Verfahren adoptiert und sind auf der Website des Unternehmens einzusehen.

 
 
Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat setzt sich sowohl aus executive wie auch non-executive Direktoren zusammen. Gegenwärtig gibt es fünf non-executive Direktoren und einen Geschäftsführer. Dyesol hat es zum Grundsatz, dass die non-executive Direktoren in der Überzahl sind.


Ausschüsse des Verwaltungsrats
Der Verwaltungsrat hat die folgenden Ausschüsse eingerichtet:

Prüfungsausschuss
Der Prüfungsausschuss setzt sich aus drei Mitgliedern des Verwaltungsrates zusammen, von denen zwei non-executive Direktoren sind. Die Hauptaufgabe dieses Ausschusses besteht darin, die Integrität der Berichte zur Finanz-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens zu beaufsichtigen und die internen finanziellen Kontrollsysteme der Firma zu überprüfen und zu überwachen.

Vergütungsausschuss
Der Vergütungsausschuss besteht aus drei Mitgliedern des Verwaltungsrates, von denen zwei non-executive Direktoren sind. Die Hauptaufgabe dieses Ausschusses liegt darin, die Verpflichtungen des Verwaltungsrats in Hinsicht auf die Vergütung der Führungskräfte, inkl. Aktien- und Leistungspläne, wahrzunehmen.

Funktion des Verwaltungsrats
Der Verwaltungsrat ist mit der Führung und Aufsicht des Unternehmens betraut. Die Hauptaufgabe des Verwaltungsrats besteht darin, die Geschäftsaktivität und Leitung des Unternehmens zum Wohle der Aktionäre zu beaufsichtigen.

Der Verwaltungsrat ist darum bemüht, Shareholder Value zu schaffen und zu gewährleisten, dass das Kapital der Aktionäre sorgfältig gesichert ist.